Junghunde

Vor allem in den ersten Monaten ist es unheimlich wichtig auf die Deckung der Nährstoffe zu achten. Eine bedarfsdeckende Ernährung ist Grundvoraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Als Besitzer kannst du dich für alle Fütterungsmethoden entscheiden. Zwischen dem 2. und 8. Lebensmonat ist das Wachstum unserer Hunde am intensivsten. Vor allem während dieser Zeit gemachte Fütterungsfehler können zu starken Problemen führen. Daher sollten wir vor allem hier auf eine ausreichende Nährstoffversorgung achten. Hunde im Wachstum versuchen, aus der Nahrung, so viel wie möglich für sich zu gewinnen. Daher ist weder ein Mangel noch ein Überschuss an Nährstoffen gewünscht.
Die richtige Ernährung sorgt für die richtige Wachstumsgeschwindigkeit und Gewichtszunahme. Daher ist auch eine regelmäßige Anpassung der Ernährung in den ersten Monaten besonders wichtig.

Ergebnisse 1 – 9 von 10 werden angezeigt